Joint Venture von Lufthansa Cargo und ANA Cargo startet in Belgien

Ab 25. Oktober täglicher Direktflug der ANA von Brüssel nach Tokio

Ab dem Winterflugplan können Kunden in Belgien erstmals ihre Fracht direkt von Brüssel nach Japan senden: Ab dem 25. Oktober bietet All Nippon Airways (ANA) eine tägliche Verbindung mit einer Boeing 787-8 zwischen Brüssel und Tokio-Narita an. Der Dreamliner startet in der belgischen Hauptstadt um 20.50 Uhr und kommt in Narita um 16.10 Uhr am Folgetag an. Der Rückflug startet um 11.15 Uhr in Narita und endet in Brüssel am gleichen Tag um 15.15 Uhr (Alle Angaben sind Ortszeiten).


Damit profitieren auch Kunden in Belgien von der Kooperation zwischen ANA Cargo und Lufthansa Cargo, die ihnen mehr und schnellere Verbindungen, mehr Kapazität, Flexibilität und Zeitersparnis auf Routen zwischen Europa und Japan bietet. Auf den Joint Venture-Strecken stehen Kunden in Deutschland, Frankreich, Österreich, Großbritannien und nun auch in Belgien über 90 wöchentliche Direktflüge sowie ausgewählte Zubringer- und Anschlussflüge zur Verfügung. Ab dem Winterflugplan umfasst das gemeinsame Netz elf Flughäfen. Dazu zählen Frankfurt, München, Düsseldorf, London-Heathrow, Paris-Charles-de-Gaulle, Wien und Brüssel sowie Tokio-Narita, Tokio-Haneda, Nagoya und Osaka. Zudem wird die Fracht an zahlreichen Stationen in Europa und Japan in gemeinsamen Lagern oder durch gemeinsame Dienstleister abgefertigt.


Ihre Ansprechpartner für Presse und Media.

Hier finden Sie den richtigen Ansprechpartner für Presseanfragen. Bitte haben Sie Verständnis, dass Telefonnummern und E-Mail-Adressen nur für Journalisten bestimmt sind. Kundenanfragen können wir leider nicht beantworten.

Wenn Sie sich als Kunde mit Lufthansa Cargo in Verbindung setzen möchten, wenden Sie sich bitte an ihr lokales Lufthansa Cargo Büro. Die Kontaktdaten finden Sie auf der jeweiligen Länderseite.

Kunden aus Deutschland erreichen ihren Ansprechpartner per eMail unter lhcargo@dlh.de oder telefonisch unter 01805-747100

Jacqueline Casini - Director Communications & Environmental Management.

Tel: ++49 69 696-95447
e-Mail: jacqueline.casini@dlh.de

Andreas Pauker - Leiter PR.

Tel: ++49 69 696-95537
e-Mail: andreas.pauker@dlh.de

Geschäftsbericht