Lufthansa Cargo und Cool Chain Group arbeiten künftig eng zusammen

To-Door-Services werden für Frischetransporte weiter entwickelt


 

Die Kunden von Lufthansa Cargo werden künftig von einer engen Zusammenarbeit der Frachtairline mit der Cool Chain Group profitieren. Bei Frischetransporten, wie Blumen, Obst oder Gemüse, werden die Unternehmen zukünftig die Direktlieferungen bis zum Empfänger gemeinsam durchführen und weiter entwickeln. Lufthansa Cargo bietet mit dem Produkt „Fresh to door“ bereits seit 15 Jahren entsprechende Services an.

Insgesamt werden die Direktlieferungen zum Kunden künftig an 36 europäischen Zielen von Lufthansa Cargo angeboten. Stark genutzt wird das Angebot vor allem von Unternehmen, die keine eigenen Transportlösungen vom Flughafen zum Empfänger anbieten aber einen sicheren und schnellen Kühltransport benötigen.

Künftig ist von Lufthansa Cargo und der Cool Chain Group auch die Ausweitung des Angebots auf noch mehr Märkte geplant.



Ihre Ansprechpartner für Presse und Media.

Hier finden Sie den richtigen Ansprechpartner für Presseanfragen. Bitte haben Sie Verständnis, dass Telefonnummern und E-Mail-Adressen nur für Journalisten bestimmt sind. Kundenanfragen können wir leider nicht beantworten.

Wenn Sie sich als Kunde mit Lufthansa Cargo in Verbindung setzen möchten, wenden Sie sich bitte an ihr lokales Lufthansa Cargo Büro. Die Kontaktdaten finden Sie auf der jeweiligen Länderseite.

Kunden aus Deutschland erreichen ihren Ansprechpartner per eMail unter lhcargo@dlh.de oder telefonisch unter 01805-747100

Jacqueline Casini - Director Communications & Environmental Management.

Tel: ++49 69 696-95447
Fax: ++49 69 696-91185
e-Mail: jacqueline.casini@dlh.de

Andreas Pauker - Leiter PR.

Tel: ++49 69 696-95537
Fax: ++49 69 696-91185
e-Mail: andreas.pauker@dlh.de

Geschäftsbericht