Mehr Fracht bei Lufthansa Cargo

Airline steigert Verkauf und Auslastung deutlich


 

Ein Plus an Fracht und eine deutlich verbesserte Auslastung berichtet Lufthansa Cargo zum Abschluss des dritten Quartals des Jahres 2010. Die Airline transportierte von Januar bis September rund 1,3 Millionen Tonnen Fracht. Dies sind 19,4 Prozent mehr als im Vorjahreszeitraum. Der Verkauf, gemessen in transportierten Tonnenkilometern, kletterte sogar um 22,8 Prozent. Da Lufthansa Cargo das Angebot nur moderat um 5,9 Prozent ausgeweitet hatte, verbesserte sich der Nutzladefaktor um fast zehn Prozentpunkte auf 71,1 Prozent.

„Lufthansa Cargo hat den wirtschaftlichen Aufschwung in diesem Jahr bislang optimal genutzt“, betonte Carsten Spohr, Vorstandsvorsitzender der Airline. „Wir haben unser Angebot zielgerichtet ausgeweitet und so die Ladefaktoren deutlich steigern können. Auch im vierten Quartal wollen wir weiter wachsen.“ Dafür stehen Lufthansa Cargo ab November wieder alle 18 MD-11 Frachtflugzeuge zur Verfügung. Ende September wurde die letzte, zeitweise in der kalifornischen Wüste geparkte, MD-11 reaktiviert. Hohe Qualität gepaart mit einem dichten Netzwerk in die Wirtschaftszentren der Welt bleibe die Strategie von Lufthansa Cargo, unterstrich Spohr. Ab November biete die Frachtairline beispielsweise nach Japan zwölf statt bislang sieben wöchentliche Verbindungen.

Die Leistungsdaten von Lufthansa Cargo in den ersten neun Monaten 2010 finden Sie hier.

Das wirtschaftliche Ergebnis der ersten neun Monate des Jahres wird am 28. Oktober 2010 veröffentlicht.
 

Pressekontakt
Lufthansa Cargo AG
Unternehmenskommunikation
Michael Göntgens
Tel.: +49 69 696 95447
Fax: +49 69 696 98 95447
michael.goentgens@dlh.de
www.lufthansa-cargo.com

11. Oktober 2010



Ihre Ansprechpartner für Presse und Media.

Hier finden Sie den richtigen Ansprechpartner für Presseanfragen. Bitte haben Sie Verständnis, dass Telefonnummern und E-Mail-Adressen nur für Journalisten bestimmt sind. Kundenanfragen können wir leider nicht beantworten.

Wenn Sie sich als Kunde mit Lufthansa Cargo in Verbindung setzen möchten, wenden Sie sich bitte an ihr lokales Lufthansa Cargo Büro. Die Kontaktdaten finden Sie auf der jeweiligen Länderseite.

Kunden aus Deutschland erreichen ihren Ansprechpartner per eMail unter lhcargo@dlh.de oder telefonisch unter 01805-747100

Jacqueline Casini - Director Communications & Environmental Management.

Tel: ++49 69 696-95447
e-Mail: jacqueline.casini@dlh.de

Andreas Pauker - Leiter PR.

Tel: ++49 69 696-95537
e-Mail: andreas.pauker@dlh.de

Geschäftsbericht