Jacqueline Casini leitet Unternehmenskommunikation von Lufthansa Cargo

Jacqueline Casini (44) wird ab November die Leitung der Unternehmenskommunikation von Lufthansa Cargo übernehmen.

Frankfurt, 23. September 2016

Jacqueline Casini (44) wird ab November die Leitung der Unternehmenskommunikation von Lufthansa Cargo übernehmen. Aktuell verantwortet die studierte Volkswirtin die Unternehmenskommunikation der Erwin Hymer Group. Bei Lufthansa Cargo folgt Casini auf Michael Göntgens, der das Unternehmen nach mehr als sechs Jahren zum 30. September verlassen wird und als Group Manager Unternehmenskommunikation zur Adam Opel AG wechselt. Neben der Pressearbeit, der internen Kommunikation und der Marketingkommunikation wird künftig auch das Umweltmanagement von Europas führender Frachtairline aus der Unternehmenskommunikation heraus gesteuert.

 

„Ich freue mich sehr auf die Zusammenarbeit mit Jacqueline Casini“, sagte Peter Gerber, Vorstandsvorsitzender von Lufthansa Cargo. „Mit Ihrer umfangreichen Erfahrung wird sie die Kommunikation von Lufthansa Cargo erfolgreich weiterentwickeln.“

 

Bei der Erwin Hymer Group, Europas größtem Hersteller von Reisemobilen und Caravans, verantwortet Jacqueline Casini seit 2014 die interne und externe Kommunikation. Zuvor betreute sie als Senior Marketing und Communications Specalist verschiedene internationale Unternehmen bei der Markteinführung in Deutschland. Zwischen 2007 und 2011 war Casini Head of Marketing bei der spanischen DEKRA-Tochter AT4 wireless.