Änderungen im Vorstand der Lufthansa Cargo zum 1. August 2018 geplant

Alexis von Hoensbroech soll neuer Vorstandsvorsitzender der Austrian Airlines werden. Dorothea von Boxberg soll nach Zustimmung des Aufsichtsrats seine Nachfolge antreten.

Frankfurt, 11. April 2018

Alexis von Hoensbroech, derzeit Chief Commercial Officer der Lufthansa Cargo soll neuer Vorstandsvorsitzender der Austrian Airlines werden.
Dorothea von Boxberg soll nach Zustimmung des Aufsichtsrats neuer Vorstand für Produkt und Vertrieb (Chief Commercial Officer) von Lufthansa Cargo werden.

Neuer Vorstand Produkt und Vertrieb der Lufthansa Cargo AG soll ab 1. August 2018 Dorothea von Boxberg werden. Die 44-jährige Managerin tritt damit die Nachfolge von Dr. Alexis von Hoensbroech an. Dieser hatte das Produkt- und Vertriebsressort seit Dezember 2014 geleitet und soll ab 1. August 2018 neuer CEO und Vorstandsvorsitzender von Austrian Airlines werden. Die jeweiligen Aufsichtsräte müssen diesen Vorschlägen noch zustimmen.
Von Boxberg ist derzeit als Vice President Global Sales Management der Lufthansa Cargo u.a. für das Global Performance Management, Pricing, Airmail, Produktmanagement sowie Sales Prozesse verantwortlich. Damit konnte eine erfahrene und versierte Managerin aus den eigenen Reihen als Nachfolgerin gewonnen werden.
„Ich freue mich, dem Aufsichtsrat Dorothea von Boxberg als Nachfolgerin von Alexis von Hoensbroech und damit Chief Commercial Officer der Lufthansa Cargo vorzuschlagen. Ihre umfassende Managementerfahrung in Strategie, Produktentwicklung und Vertrieb ist eine optimale Voraussetzung für diese Aufgabe“, sagt Harry Hohmeister, Aufsichtsratsvorsitzender der Lufthansa Cargo.
Als Chief Commercial Officer der Lufthansa Cargo verantwortet Dorothea von Boxberg die weltweite Außenorganisation für Vertrieb und Handling, das Revenue Management, Pricing, Netzplanung und die Vertriebssteuerung.
Frau von Boxberg studierte Wirtschaftsingenieurwesen an der TU Berlin und ESCP/EAP Paris. Von 1999 bis 2005 war sie bei der Unternehmensberatung The Boston Consulting Group in Stuttgart tätig, zuletzt als Projektleiterin. 2005 wechselte Dorothea von Boxberg zur Star Alliance und war dort für das Alliance Development verantwortlich. Im Jahr 2007 kam sie zur Deutschen Lufthansa AG und leitete ab 2009 den Bereich „Strategie und Beteiligungen“ der Lufthansa Passage. Anschließend übernahm sie mehrere Führungspositionen im Produktmanagement der Lufthansa Passage. 2015 wechselte Frau von Boxberg in die Lufthansa Cargo und leitete seitdem den Bereich Global Sales Management.

 

Pressefotos und weitere Information finden Sie hier.