Kinderkanal goes Cargo

„Was ist Deutschland?“ Dieser Frage geht der Kinderkanal (KiKa) in einer Themenwoche zum 25. Jahrestag der Deutschen Einheit auf den Grund und hat dafür auch bei Lufthansa Cargo gedreht.

Die neuere deutsche Geschichte, die aktuelle Flüchtlingsthematik, Geografie, Kunst und Kultur sind nur einige der Themen, über die der Sender berichten will. Ein weiterer Schwerpunkt liegt zudem auf den Bereichen Wirtschaft, Innovation und Export. Und hier kommt Lufthansa Cargo ins Spiel: Die größte deutsche Fluggesellschaft am größten deutschen Flughafen soll veranschaulichen, dass Deutschland ein Exportmeister ist und den acht- bis 13 jährigen Zuschauern viele Informationen plastisch vermitteln: etwa über Deutschland als Wirtschaftsmacht und seinen führenden Industrien.
KiKa-Moderator Ben Blümel war zusammen mit Autorin, Kameramann und Tonmann Anfang der Woche zu Gast beim Frachtkranich und schaute sich die Verladung am Frankfurter Flughafen an. Dabei begleitete das Team den kompletten Weg vom Lufthansa Cargo Center bis zum Abflug der LH8370 nach Mumbai.

Aus sieben Stunden Drehzeit werden im Schnittraum gute fünf Minuten Sendezeit. Zu sehen am 1. Oktober, um 20 Uhr, im Kinderkanal.