Heißer Tipp für kühle Fracht: Das Lufthansa Cargo Cool Center

Medikamente, Impfstoffe, Plasma oder temperaturempfindliche Gefahrgüter – beim Transport von sensibler Fracht spielt neben Zeit und Handling vor allem eines eine wichtige Rolle: die jederzeit perfekte Temperierung.

Das Lufthansa Cargo Cool Center in Frankfurt  bietet genau das. Dort werden die klimatischen Voraussetzungen den temperaturgeführten Sendungen individuell angepasst von -20° bis +20° Celsius.
Neugierige können unter www.lufthansa-cargo.de/coolcenter eine Tour durch das Cool Center unternehmen:

  • Bewegen Sie sich frei durch das 4.500 m2 große Cool Center.
  • Erfahren Sie anhand der persönlichen Video-Statements der Kolleginnen und Kollegen aus dem Cool Center, was in den verschiedenen Bereichen detailliert abläuft.
  • Verfolgen Sie den Weg temperatursensibler Fracht im Cool Center von der Anlieferung bis zur Übergabe auf dem Vorfeld.