#24GiftsFromTheWorld: Teilnahmebedingungen.

1. Veranstalter

Die folgenden Bedingungen gelten für die Teilnahme am Gewinnspiel „#24GiftsFromTheWorld“ der Lufthansa Cargo AG („LCAG“) auf Instagram. Das Gewinnspiel wird von der LCAG, Flughafenbereich West, Tor 21, Gebäude 322 in 60546 Frankfurt am Main in Zusammenarbeit mit Huth + Wenzel Werbeagentur GmbH (Waldschmidtstraße 19, 60316 Frankfurt am Main) und Neuland + Herzer GmbH (Stiftstr. 8- 10, 60313 Frankfurt am Main) durchgeführt. Dieses Gewinnspiel steht in keiner rechtlichen Verbindung zu Instagram, Facebook oder LinkedIn und wird weder von Instagram gesponsert, organisiert noch sonst in irgendeiner Form unterstützt. Weitere Informationen über Lufthansa Cargo erhalten Sie auf www.lufthansa-cargo.com.

2. Teilnahme
Nur natürliche, geschäftsfähige Personen von mindestens 18 Jahren sind zur Teilnahme berechtigt. Mit der Teilnahme an diesem Gewinnspiel akzeptieren die Teilnehmer die Teilnahmebedingungen. Die Teilnahme erfolgt kostenlos. Sowohl die Teilnahme als auch die Gewinnchancen sind nicht abhängig von dem Erwerb eines Produkts der LCAG. Das Gewinnspiel von LCAG auf Instagram beginnt mit dem Posting der aktuellen Gewinnspielfrage auf der Lufthansa Cargo Instagram Seite. Vom 1. Dezember bis zum 24. Dezember werden täglich neue Gewinnspielfragen gestellt. Jede Gewinnspielfrage endet nach 24 Stunden, um 12:00 Uhr (MEZ). Technische Probleme können wir hierbei leider nicht berücksichtigen. Zur Teilnahme an dem Gewinnspiel müssen die Teilnehmer die richtige Antwort auf die gepostete Gewinnspielfrage innerhalb von 24 Stunden nach ihrer Veröffentlichung in die Kommentarfunktion posten. Maßgeblich für die Rechtzeitigkeit ist der Zeitstempel des jeweiligen Antwortposts. Jede teilnahmeberechtigte Person darf nur einmal pro Gewinnspielfrage teilnehmen. Nur Inhalte, die ordnungsgemäß eingereicht werden, sind zur Teilnahme am Gewinnspiel berechtigt. Es steht dem Teilnehmer jederzeit frei, durch eine formlose E-Mail an lufthansa.cargo@dlh.de, seine Teilnahme an dem Gewinnspiel zu beenden.

3. Teilnahmeausschluss
Die Teilnahme von Gruppen an diesem Gewinnspiel ist nicht gestattet. Mitarbeiter des Lufthansa Konzerns, der beteiligten Partnergesellschaften, Sponsoren oder Personen, die mit der Durchführung des Gewinnspiels in Verbindung stehen (einschließlich der jeweiligen Angehörigen) sind von der Teilnahme ausgeschlossen. LCAG behält sich das Recht vor, im Einzelfall solche Teilnehmer zu disqualifizieren bzw. von dem Gewinnspiel auszuschließen, die den Teilnahmevorgang, das System und/oder die Verlosung manipulieren bzw. entsprechendes versuchen und/oder gegen die Teilnahmebedingungen, Rechtsvorschriften oder die guten Sitten verstoßen. Der Ausschluss kann bereits bei einem begründeten Verdacht erfolgen.

4. Gewinne
Zu gewinnen ist ein landestypisches Souvenir oder eine nicht verderbliche Lebensmittelspezialität, die täglich aus verschiedenen Stationen der LCAG kommen. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. LCAG haftet nicht für etwaige Mängel der Gewinne. Eine Barauszahlung, Auszahlung in Sachwerten, Änderung oder Umtausch der Gewinne ist nicht möglich. Eine Abtretung eines Gewinnanspruchs ist nicht zulässig.

5. Auslosung
Der/Die Gewinner/in werden unter allen Teilnehmern nach Ablauf der 24 Stunden zufällig per Zufallsgenerator ermittelt und erhalten innerhalb von 24 Stunden nach Ablauf der jeweiligen Gewinnspielfrage einen Instagram-Kommentar mit der Gewinnbenachrichtigung. Nach dieser Benachrichtigung hat der/die Gewinner/in 5 Tage Zeit, sich auf diesen Kommentar per Privatnachricht oder Antwortkommentar zurückzumelden, um den Gewinn zu bestätigen. Mit Ablauf dieser Frist entfällt der Anspruch auf den Gewinn. Mit Aushändigung der Gewinne an die jeweiligen Gewinner ist LCAG von jeglicher Verpflichtung befreit.

6. Vorzeitige Beendigung des Gewinnspiels
LCAG behält sich vor, das Gewinnspiel zu jedem Zeitpunkt ohne Vorankündigung und ohne Angabe von Gründen abzubrechen oder zu beenden. Von dieser Möglichkeit macht LCAG insbesondere dann Gebrauch, wenn aus technischen Gründen (z.B. Viren im Computersystem, Manipulation oder Fehler in der Hard- und/ oder Software) oder aus rechtlichen Gründen eine ordnungsgemäße Durchführung des Spiels nicht gewährleistet werden kann. Sofern eine derartige Beendigung durch das Verhalten eines Teilnehmers verursacht wird, kann LCAG von dieser Person den entstandenen Schaden ersetzt verlangen.

7. Veröffentlichung und Datenschutz
Im Rahmen der Teilnahme an dem Gewinnspiel ist die Erhebung, Speicherung und Nutzung des Instagram Profilnamens des Teilnehmers gemäß den gesetzlichen Datenschutzbestimmungen erforderlich. Die Nutzung der Daten erfolgt ausschließlich zu Zwecken der Durchführung und Abwicklung des Gewinnspiels, insbesondere der Kontaktaufnahme zum Gewinner. Mit der Gewinnbenachrichtigung per Instagram- Kommentar ist der/ die Teilnehmer/in einverstanden. Alle Daten werden nach Verkündung des Gewinners sowie der Versendung der Preise unverzüglich gelöscht. Es steht dem Teilnehmer jederzeit frei, per Widerruf unter lufthansa.cargo@dlh.de die Einwilligung in die Speicherung aufzuheben und somit von der Teilnahme zurückzutreten.

8. Haftung
Die LCAG übernimmt keine Verantwortung für Teilnahmeerklärungen, die aufgrund getrennter, fehlgeschlagener, verzögerter oder unterbrochener Verbindung oder Fehlkommunikation oder anderer elektronischer Fehlfunktionen, oder durch Verlust, Verspätung, Unleserlichkeit, Unterfrankierung oder Irrläufern bei der Postzustellung nicht an LCAG zugestellt werden können. Die LCAG ist nicht verantwortlich für unrichtige oder ungenaue Informationen, auch wenn sie durch die Ausrüstung oder die Programme verursacht wurden, die mit dem Gewinnspiel in Verbindung stehen oder für das Gewinnspiel benutzt wurden, oder durch jegliches menschliche Versagen, das während der Verarbeitung der Informationen auftreten könnte.

9. Sonstiges
Der Gewinner ist für alle Steuern oder sonstigen Abgaben verantwortlich, die auf die Gewinne erhoben werden. Alle im Rahmen dieses Gewinnspiels ausgegebenen Gewinne sind vorbehaltlich etwaiger Einschränkungen, die nach dem Recht des Landes für die Vergabe eines solchen Gewinnes gelten, in dem der Gewinner seinen Wohnsitz hat. Die Durchführung des Gewinnspiels sowie die Auslegung und Durchsetzung dieser Teilnahmebedingungen unterliegen ausschließlich dem Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts.